nächste Veranstaltungen

Großweier verbucht Arbeitssieg Drucken
Sonntag, den 18. März 2018 um 12:52 Uhr

TuS Großweier - SG Muggensturm/Kuppenheim II 24:21 (13:9)

 

Unter der Kategorie „Arbeitssieg“ lässt sich der letzte Auftritt des TuS Großweier einordnen. Die Partie gegen die Reserve aus Muggensturm/Kuppenheim wurde am Ende mit 24:21 gewonnen.

Nur beim 0:1 legten die Gäste einen Treffer vor. Die Großweirer konnten in der Folge über 4:1 auf 9:3 nach knapp 18 Spielminuten vorlegen. Dank einer guten Defensivarbeit wurden immer öfter Bälle erobert, die nach schönem Zusammenspiel in Treffer umgesetzt wurden. Martin Valo nutzte so die Gelegenheit, um durchzuwechseln. Leider sorgte dies jedoch für einen kleinen Bruch im Spiel des TuS, ohne jedoch von den Gästen ernsthaft in Gefahr zu kommen. Zur Pause nahm Großweier eine 13:9 – Führung mit.

Nach Wiederbeginn zogen die Einheimischen das Tempo an. Tim Hodapp zum 17:12 und Julian Strack zum 19:14 stellten die Weichen nun auf „Heimsieg“. Das Spiel plätscherte für den Rest des Spiels nun vor sich hin. Es schien, als konnten die Gäste nicht mehr an diesem Abend und Großweier tat nur das Nötigste, um diese Partie für sich zu entscheiden. Über 22:18 und 23:19 gewann Großweier das Spiel am Schluss mit 24:21.

Tore TuS: Bleeke 6, Herrmann 4, Hodapp 3, Mild 3/1, Madlinger 2, Strack 2, Behrle 2, Huber 1, Müller 1

Tore SG M/K: P. Freyer 5/2, Haller 4/3, Hofacker 4, Josenhans 2, Ziegler 2, Lehmann 2, Dzierzawski 1, Stahlberger 1

 

 

(c) Turn- und Sportverein 1921 Großweier e.V.