nächste Veranstaltungen

Kehler TS beim letzten Heimauftritt zu Gast Drucken
Montag, den 23. April 2018 um 12:12 Uhr

TuS Großweier – Kehler TS (Samstag, 28.04.2018, 19.30 Uhr, Winfried-Rosenfelder-Halle Achern)

 

Zum letzten Heimspiel in dieser Spielzeit empfängt der TuS Großweier die Kehler Turnerschaft.

Die Grenzstädter kämpfen noch um den Klassenerhalt und brauchen noch dringend Punkte. Momentan stehen sie auf dem 12. Tabellenplatz (20:28 Punkte), der aktuell die Abstiegsrelegation bedeutet. Roland Hess gewann mit seiner Mannschaft zwar das vergangene Ligaspiel in Altdorf mit 30:34, jedoch fuhren die Kongruenten Oppenau (22:26 Punkte, 11. Platz) und Baden-Baden II (22:26 Punkte, 10. Platz) beide auch Siege ein. Das Hinspiel ging mit 36:30 Toren an Kehl. Jörn Ferner, der letzte Saison noch im Trikot der Großweirer auflief, steuerte dabei alleine 15 Treffer zum Kehler Sieg bei.

Nach der Verletzung von Torhüter Dennis Schott ist Trainer Martin Valo zum Handeln gezwungen. Ob man mit Andreas Fuchs alleine in die Partie geht, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Weiter werden voraussichtlich auch Tim Hodapp und Benjamin Lehmann noch fehlen. Für das letzte Rundenspiel hat man sich im Großweirer Lager aber sicherlich was vorgenommen und will die Spielzeit mit einem Sieg vor eigenem Publikum abschließen.

 

 

(c) Turn- und Sportverein 1921 Großweier e.V.