Berichte
Man will nachlegen Drucken
Mittwoch, den 18. Oktober 2023 um 22:40 Uhr

Vorbericht Südbadenliga Damen

SG Maulburg/Steinen - SG Ottersweier/Großweier

Nach dem die Damen der SG letzten Samstag ihren ersten Sieg einfahren und aufatmen konnten, wollen sie dies wiederholen. Dazu muss die Mannschaft um Trainer Hans-Peter Knopf den weiten Weg auf sich nehmen und an die Schweizergrenze nach Maulburg/Steinen fahren. Die Mannschaft um das Trainer Duo Karsten Haas und André Leuchtmann sind letzte Saison von der Landesliga in die Südbadenliga aufgestiegen. Sie konnten sich somit erfolgreich gegen die Relegationsteams BSV Sinzheim und SG Gutach/Wolfach durchsetzen. Daher sind die Damen aus Maulburg/Steinen eine unbekannte Mannschaft und die Frauen der SG O/G wollen ihre Stärke zeigen und beweisen, weshalb sie letzte Saison oben mitgespielt haben. Dafür müssen die Knopf Sieben an die Leistung gegen Mimmenhausen anknüpfen und ein ebenso starker Siegeswille aufzeigen. Maulburg/Steinen steht im Moment auf Platz Zehn der noch jungen Runde, hat aber vergangenes Wochenende gegen Handball Damen Südbadenliga den SV Allensbach deutlich gewonnen. Damit sind die Frauen nicht zu unterschätzen. Vor allem auf Sharena Hasler müssen die Frauen achten, diese hat in zwei Spielen 23 Tore für die SG erzielt. Ob Cindy Huck wieder im Kader mit dabei ist, kann man noch nicht sagen. Ansonsten sind alle Spielerinnen fit und einsatzbereit.


alt

 
Der Knoten ist geplatzt Drucken
Mittwoch, den 18. Oktober 2023 um 22:31 Uhr

Spielbericht Südbadenliga Damen

SG Ottersweier/Großweier - HSG Mimmenhausen/Mühlhofen

Die Knopf Sieben bewies am vergangenen Samstag, dass sie dem Slogan "Wo ein Wille, da zwei Punkte" wahrhaftig folgen.

Im dritten Saisonspiel traten sie gegen die HSG Mimmenhausen an und zeigten von der ersten Minute an, dass sie in ihrer eigenen Halle keine Punkte abgeben wollten. Das Spiel begann vielversprechend, als Mareike Hördt (Irtenkauf) und Elena Metzinger mit ihren Toren den Weg ebneten. Endlich konnten die Damen das im Training Geübte umsetzen: ein effizientes Zusammenspiel in Kleingruppen, Ballgewinne in der Abwehr, die durch schnelle Tempogegenstöße von Dana Hodapp in Tore umgewandelt wurden, sowie gut positionierte Rückraumtore. Die HSG Mimmenhausen gab sich jedoch nicht geschlagen und blieb hartnäckig am Gastgeber dran, sodass es mit einem Drei-Tore-Rückstand in die Pause ging. In der zweiten Halbzeit waren die Knopf Damen entschlossen, den Abstand zu vergrößern. Bereits in der 37. Minute hatte sich der Vorsprung verdoppelt, und die SG führte mit sechs Toren (21:15). Die Spielerinnen der SG O/G verteidigten diesen Vorsprung bis zum Schlusspfiff. Die Schnelligkeit von Jana Zimmer zeigte sich erneut in der 56. Minute, als sie das 30. Tor für die SG erzielte (30:23). Den Schlusspunkt setzte Annika Görtler mit einem Strafwurf in der 60. Minute. Trainer Hans Peter Knopf zeigte sich äußerst zufrieden mit der Einstellung und dem Spiel seiner Mannschaft. Dieser Sieg verdeutlicht, wie wichtig es ist, zu 100 % auf den Sieg fokussiert zu sein, wie auch die anderen Begegnungen an diesem Spieltag zeigten. Die SG O/G hat bewiesen, dass sie diese Einstellung besitzt und bereit ist, alles zu geben, um die begehrten Punkte einzufahren. Die Knopf Sieben kann stolz auf ihre Leistung sein und blickt gespannt auf die nächsten Herausforderungen der Saison.


Spielbericht Bezirksklasse Herren

SG Ottersweier/Großweier - SG Muggensturm/Kuppenheim 2

Am Samstagabend gelang es der Mannschaft um Georg Eggs und Robert Falk, gegen die SG Muggensturm/ Kuppenheim 2 einen 29:21 Sieg in heimischer Halle zu erarbeiten.
Die Zuschauer konnten sich vor allem in der ersten Hälfte des Spiels über eine starke und geschlossene Abwehrleistung der heimischen SG freuen, so schaffte man es bis zur zwanzigsten Spielminute nur drei Gegentore zu bekommen. Der daraus resultierende Halbzeitstand von 15:6 bestätigte diese Leistung noch einmal. In der zweiten Hälfte begannen sich leichtsinnige Ballverluste zu häufen, was den Vorsprung der SG Ottersweier/Großweier zeitweise auf nur noch fünf Zähler schrumpfen ließ. Am Ende schaffte die SG es allerdings einen kühlen Kopf zu bewahren und die Führung wieder auszubauen, sodass man am Ende der Spielzeit wieder komfortable acht Tore Unterschied vorzuweisen hatte.
Das Abstellen der Fehler wurden zudem von einer starken Torhüterleistung mit getragen sowie einer hohen Torausbeute im Angriffsspiel der SG Ottersweier/Großweier. Als bester Werfer durfte sich Matthias Schrempp ganze 10-mal in die Torschützenliste eintragen. Diese Souveränität und Entschlossenheit beim Torabschluss, sowie die geschlossene Mannschaftsleistung, trugen maßgeblich zum Sieg bei.
Der Punktgewinn gegen die Tabellenführer, die SG Muggensturm/Kuppenheim 2, welche bis dato einen perfekten Saisonstart hingelegt hatten, beschert der Mannschaft um Georg Eggs die ersten beiden Punkte dieser Saison.

alt

 
Man will endlich Siege sehen Drucken
Donnerstag, den 12. Oktober 2023 um 20:52 Uhr

Drittes Saisonspiel soll endlich Siege bringen.

Für unsere 1. Damen und Herrenmannschaft soll im dritten Saisonspiel nun endlich der erste Sieg her. Mit der HSG Mimmenhausen/Mülhofen bei den Damen und SG Muggensturm/Kuppenheim bei den Herren, kommen zwar Gegner auf unsere Mannschaften zu von denen man sicher nicht geschenkt bekommt, trotzdem sollte es für beiden Teams das Ziel sein beide Punkte in eigener Halle zu behalten.


Vorbericht Südbadenliga Damen

SG Ottersweier/Großweier - HSG Mimmenhausen/Mühlhofen

Zwei Spiele sind gespielt und die Damen der SG stehen mit 1:3 Punkten auf dem 8.Tabellenplatz. Am Samstag müssen daher die Punkte zwei und drei auf die Habenseite des Kontos der Damen. Die Mannschaft aus Mimmenhausen/Mülhofen haut ebenfalls letzte Saison in der Südbadenliga gespielt und sind somit auch bekannte Gegner. Letzte Saison gingen alle vier Punkte an die Knopf-Sieben. Dies funktioniert dieses Jahr allerdings nur, wenn die Damen an die Leistung von letztem Samstag in Freiburg anknüpfen und in der Abwehr eine gesunde Aggressivität an den Tag legen. Im Angriff ist es wichtig den Ball laufen zulassen und viel Druck auf das Tor zubringen. Wird dies umgesetzt gehen die Damen der SG Ottersweier/Großweier mit einem guten Gefühl in das Spiel. Besonders auf Lisa Heuken muss die SG Acht geben. Mit ihrer quirligen Art erzielte sie letzte Saison einige Tore gegen die Damen 1. Auch sonst dürfen die Damen der HSG nicht unterschätzt werden. Handball Damen Südbadenliga Im Kader wieder mit dabei ist Mareike Hördt. Sonst kann Trainer Hans-Peter Knopf auf alle seine Spielerinnen zurückgreifen. Die SG-Damen hoffen auf zahlreiche Zuschauer und damit verbunden lautstarke Unterstützung.

alt

 
Bundesligareserve zu stark für SG Damen Drucken
Donnerstag, den 12. Oktober 2023 um 20:39 Uhr

Spielbericht Südbadenliga Damen

HSG Freiburg 2 - SG Ottersweier/Großweier

Unsere Damen müssen sich auswärts bei einer starken Bundesligareserve der HSG Freiburg mit 31:26 geschlagen geben. Mit 7 Tore war Elena Metzinger beste Werferin des Spiels, konnte die Niederlage unserer Südbadenliga Damen damit aber leider nicht verhindern. Die Heimmannschaft ging schon früh im Spiel mit 3 Toren in Führung, und konnte diese bis zum Spielende weiter ausbauen. Der Mannschaft um Trainer Hans-Peter Knopf war es in Freiburg nie vergönnt in Führung und rannte dem Rückstand von Anfang an hinterher.


SG Ottersweier/Großweier: Elena Metzinger (7), Diana Mettke (6), Janina Hirscher (5), Marion Hauser (3), Annika Görtler (2), Jana Zimmer (1), Cindy Huck (1), Dana Hodapp (1), Lisa Wöhrle, Tina Tessari, Iris Kneer.


Auch unsere 4. Herrenmannschaft musste sich auswärts geschlagen geben. Gegen die HSG Murg 3 stand am Ende eine knappe 20:19 Niederlage auf der Anzeigetafel.

Einziger Lichtblick an diesem Wochenende war unsere 3. Herren. Mit 21:26 gewinnt man auswärts beim TuS Helmlingen und sichert sich dadurch den 2. Sieg im 2. Spiel.

alt

 
Schwierige Auswärtsaufgabe für unsere Südbadenliga Damen Drucken
Donnerstag, den 05. Oktober 2023 um 10:28 Uhr

Südbadenliga Damen

HSG Freiburg 2 - SG Ottersweier/Großweier

Südbadenliga Damen sind Auswärts gefordert.

Das Spiel gegen die HB Kinzigtal, das in einem Remis endete, ist verarbeitet. Die Spielerinnen der SG Ottersweier/Großweier bereiten sich nun für das anstehende Spiel gegen die HSG Freiburg II am Samstag, 16:30 Uhr in der Gerhard-Graf-Halle vor. Die Mannschaft aus Freiburg ist kein unbekannter Gegner, diese belegten letzte Saison mit 32:8 Punkten den 2. Tabellenplatz. Letzte Saison gingen alle vier Punkte an die HSG, das will man auf Seiten der SG wieder gutmachen. Dafür müssen allerdings die Damen in der Abwehr mehr Zugriff bekommen und im Angriff konsequenter Richtung Tor gehen und treffen.

Die Mannschaft aus Freiburg startet mit minus vier Punkten in die Saison und belegt somit im Moment den letzten Tabellenplatz. Täuschen tut das jedoch nicht, denn die Spielerinnen der SG wissen um die Qualitäten der Mannschaft aus Freiburg. Eine spezielle Spielerin ist letzte Saison nicht aufgefallen. Es ist eine geschlossene Mannschaftsleistung von Freiburg bei der jede Spielerin Tor gefährlich ist. Durch den Feiertag ist der Trainingsbetrieb eher überschaubar. Trainer Hans-Peter Knopf muss dieses Wochenende auf Lisa Belikan verzichten. Ansonsten sind alle einsatzbereit.

alt

 
Starker Auftritt im Pokal Drucken
Donnerstag, den 05. Oktober 2023 um 10:24 Uhr

SHV Pokal

Im SHV Pokal läuft es top.

Mit 25:22 gewinnt am Dienstag unsere 1. Herren verdient in der 3. Runde des SHV Pokal gegen den Landesligist HSG Hardt. Die Mannschaft zeigte über weite strecken eine gute und kämpferisch Leistung. Den Erfolg sollte man nächste Woche zuhause im Ligaspiel gegen die SG Muggensturm/Kuppenheim wiederholen, denn in der Bezirksklasse wartet man immer noch auf die ersten Punkte.

Durch die kurzfristigen Absage der SG Freudenstadt/Baiersbronn die gegen unsere 2. Herren antreten sollten, ziehen nun unsere beiden Mannschaften in die 3. Pokalrunde ein. Wie es das Schicksal so will trifft man nun im internen Duell aufeinander. Der Termin für das Pokalderby steht aktuell noch nicht fest. Wir halten euch diesbezüglich auf dem laufenden.

alt

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 60

(c) Turn- und Sportverein 1921 Großweier e.V.